Ein Austausch der Federn ist erforderlich, wenn sich die Federblätter setzen oder brechen

Das Fahrzeug kann mit Dreiblattfedern mit Einblatt-Zusatzfedern oder Fünfblattfedern mit Dreiblatt-Zusatzfedern ausgestattet werden

Dreiblattfedern haben Plastikabstandshalter zwischen den Blättern.

Das vordere Ende der Feder ist über ein Gummi-Metall-Scharnier an der Halterung am Rahmen befestigt und das hintere Ende am Ohrring.

Die Feder wird mit Stehleitern an der Hinterachse befestigt.

Zwischen Haupt- und Zusatzfeder befindet sich ein Kunststoff-Abstandshalter.

Du brauchst: einen Schlüssel „22“, einen Kopf „24“, einen Hammer, einen Bart, einen Dorn.

Ausbau, Einbau und Reparatur der hinteren Feder von ein Gazelle-Auto

Lösen Sie die vier Muttern, mit denen die Leitern befestigt sind

Ausbau, Einbau und Reparatur der hinteren Feder von ein Gazelle-Auto

Ausbau, Einbau und Reparatur der hinteren Feder von ein Gazelle-Auto

Untere Stoßdämpferaufnahme lösen, dazu mit einem 19er Kopf die Mutter der unteren Stoßdämpferaufnahme abschrauben

Entfernen Sie die Unterlegscheibe

Ausbau, Einbau und Reparatur der hinteren Feder von ein Gazelle-Auto

Ausbau, Einbau und Reparatur der hinteren Feder von ein Gazelle-Auto

Entfernen Sie den unteren Teil des Stoßdämpfers

Entlasten Sie die Feder, indem Sie das Heck des Fahrzeugs anheben und eine Stütze unter das Heck des Rahmens stellen.

Ausbau, Einbau und Reparatur der hinteren Feder von ein Gazelle-Auto

Lösen Sie die Mutter des Stifts 1, der das vordere Ende der Feder an der Halterung am Rahmen befestigt, so dass es bündig auf dem Stift 1 bleibt, befeuchten Sie das Scharnier und den Stift mit viel Seifenwasser oder Bremsflüssigkeit und Schlagen Sie den Stift mit einem Durchschlag durch das Montageloch im Rahmen heraus, bis er die Halterungsmutter berührt 2.

Schrauben Sie die Mutter ab und schlagen Sie schließlich Stift 1 mit einem Bart heraus, indem Sie Kraft auf das Ende des Stifts ausüben.

Entfernen Sie zusammen mit Ihrem Finger zwei Federscheiben und eine Druckscheibe.

Ausbau, Einbau und Reparatur der hinteren Feder von ein Gazelle-Auto

Lösen Sie die Mutter des Stifts 1, der das hintere Ende der Feder am Ohrring 2 sichert.

Weichen Sie das Gelenk und den Stift 1 großzügig mit Seifenwasser oder Bremsflüssigkeit ein.

Schlag den unteren Stift 2 heraus, ohne die Gewinde zu beschädigen.

Heben Sie das Auto mit einem Wagenheber am Rahmen an, sodass die Enden der Feder aus der Halterung und dem Gabelkopf kommen

Ausbau, Einbau und Reparatur der hinteren Feder von ein Gazelle-Auto

Ausbau, Einbau und Reparatur der hinteren Feder von ein Gazelle-Auto

Entfernen Sie die vier Muttern der Federleitern.

Leitern entfernen

Ausbau, Einbau und Reparatur der hinteren Feder von ein Gazelle-Auto

Ausbau, Einbau und Reparatur der hinteren Feder von ein Gazelle-Auto

Entfernen Sie die Überlagerung

Entfernen Sie die Feder.

Entfernen Sie die Gummihalterungen von den Federösen.

Wenn es notwendig ist, das Gummi-Metall-Scharnier des Ohrrings auszutauschen, schrauben Sie die Mutter des Befestigungsstifts 1 ab, schlagen Sie den oberen Stift 1 heraus, entfernen Sie die Wangen 2 der Ohrringe und Scharnier 3 aus der Halterung entfernen

Reinigen Sie die Feder von Schmutz. Entfernen Sie jeglichen Rost von den Federaugen.

Achten Sie darauf, die Federscharniere auszutauschen.

Untersuchen Sie die Finger. Sie sollten keine sichtbaren Anzeichen von Verschleiß, Verformung, Rost oder Schmutz aufweisen. Der Gewindeteil der Finger darf nicht beschädigt werden.

Die Federlaschen und die vordere Stiftscheibe dürfen nicht verformt werden.

Inspizieren Sie die Federn. Die Blattfedern dürfen nicht gerissen sein. Wenn diese Mängel festgestellt werden, tauschen Sie das Federpaket aus oder ersetzen Sie nach Demontage der Feder die defekten Bleche.

Ausbau, Einbau und Reparatur der hinteren Feder von ein Gazelle-Auto

Überprüfen Sie die freie Durchbiegung der Feder. Spannen Sie dazu ein dünnes Seil oder Draht zwischen den Mitten der Löcher der Federaugen und messen Sie den Abstand "a" von der Oberseite des ersten Blechs am Mittelbolzen bis zum gespannten Seil.

Für dreiblättrige Federn sollte der gemessene Abstand "a" 140-160 mm und für fünfblättrige Federn - 130-140 mm betragen.

Der Federwegsunterschied der beiden hinteren Federn sollte nicht mehr als 10 mm betragen.

Um die Durchbiegung der Zusatzfeder zu prüfen, spannen Sie ein dünnes Seil oder einen Draht zwischen die Enden des oberen Blattes der Feder und messen den Abstand "b" von der Oberseite des ersten Blattes am Mittelbolzen bis zum gespannten Seil.

Für Einblattfedern sollte der gemessene Abstand "b" 111-121 mm betragen, für Dreiblattfedern - 76-86 mm.

Der Unterschied zwischen dem Federweg der beiden Zusatzfedern sollte nicht mehr als 10 mm betragen.

Bauen Sie die Feder in umgekehrter Reihenfolge ein.

Um das Pressen der Gummi-Metall-Verbindungen zu erleichtern, schmieren Sie sie mit einer dicken Seifenlösung.

Beachten Sie beim Einbau, dass das kurze Ende der Feder nach vorne in Richtung Fahrzeug gerichtet sein sollte.

Ziehen Sie die Federbefestigungsschrauben abschließend mit dem Fahrzeug auf dem Boden mit 120–150 Nm (12–15 kgcm) fest.

Ziehen Sie die beiden Muttern der Ohrringfinger gleichmäßig an, um Verformungen zu vermeiden.

Demontage und Montage der hinteren Feder

Sie benötigen: 17 Schraubenschlüssel, Hammer.

Markieren Sie die Ausrichtung der Blätter im Frühjahr.

Die Feder so nah wie möglich an der Mittelschraube in einen Schraubstock einspannen.

Ausbau, Einbau und Reparatur der hinteren Feder von ein Gazelle-Auto

Entspannen und entfernen Sie die Befestigungsgurte von den Haupt- und Zusatzfedern.

Entfernen Sie die Mutter der Mittelschraube und entfernen Sie die Mittelschraube.

Öffnen Sie langsam den Schraubstock, um die Last allmählich von der Feder zu lösen.

Montieren Sie die Feder in umgekehrter Reihenfolge wie die Demontage, nachdem Sie zuvor die Blätter der fünfblättrigen Feder mit Graphitfett geschmiert haben (bei den dreiblättrigen Federn sind Kunststoff-Distanzstücke zwischen den Blättern angebracht).

Fügen Sie zwischen Haupt- und Zusatzfeder ein Distanzstück aus Kunststoff ein. Zentrieren Sie gleichzeitig die Löcher der Blätter der Haupt- und Zusatzfedern mit einer Metallstange und ersetzen Sie die Stange nach dem Zusammendrücken des gesamten Pakets durch eine Mittelschraube.

Der Schraubenkopf muss sich an der Unterseite der Feder befinden.

Wenn die Federn durchhängen

Wenn die Federn der Hinterradaufhängung „durchhängen“, aber keine neuen vorhanden sind, sollten Sie die Blätter nicht mit Rollen, einer Presse oder einem Vorschlaghammer korrigieren und auch zusätzliche Blätter von Wolga, UAZ und einlegen andere Autos. Es ist viel besser, 30-40 mm lange Ohrringplatten herzustellen und zu installieren. Das Auto wird merklich steigen und die alten Federn werden weiterhin dienen.