Mechanismen des Motorretarders mit Dämpfern vom Drosseltyp des Kamaz-Autos

werden in den Auspuffrohren des Schalldämpfers eingebaut und dienen dazu, die Strömungsabschnitte der Auspuffkrümmer zu sperren, um den Motor in den Bremsmodus zu versetzen

Jeder Mechanismus besteht aus einem Gehäuse 1 mit einem kugelförmigen Hohlraum, einem Dämpfer 3, einer Welle 4 mit einem Drehhebel 2, der mit der pneumatischen Zylinderstange verbunden ist.

Motorbremsmechanismus

Abb.1. Motorbremsmechanismus: 1 – Körper, 2 – Hebel, 3 – Drosselklappe, 4 – Dämpferwelle

Der Hebel und der zugehörige Dämpfer haben zwei feste Positionen - entlang des Abgasstroms, der ihren Austritt nicht verhindert, wenn die Bremse gelöst ist, und quer zum Strom, wenn letztere eingeschaltet ist, was einen Gegendruck in den Auspuffkrümmern erzeugt .

Gleichzeitig mit dem Blockieren der Durchgangsabschnitte der Abgaskrümmer wird die Kraftstoffzufuhr gestoppt und der Motor beginnt im Bremsmodus zu arbeiten.

Sprache auswählen