Für das Anziehen mit besonders hoher Präzision (Montage von Motorkomponenten, kritische Gebäudestrukturen) verwenden Sie Pfeilschlüssel für die schnelle Montage mit dem erforderlichen Anzugsdrehmoment (Anziehen von Ankerschrauben, Anziehen von Schrauben bei der Reifenmontage), verwenden Sie Grenzschlüssel

Überschreiten Sie niemals das maximale Drehmoment, für das der Schlüssel ausgelegt ist, dies wird seinen Mechanismus beschädigen.

Drehmomentschlüssel

Auch mit etwas Erfahrung müssen Sie zum Anziehen mit einem bestimmten Drehmoment einen Schraubenschlüssel verwenden.

Drehmomentschlüssel vom Limit-Typ sollten mit einem Einstellwert von Null gelagert werden.

Schützen Sie den Schlüsselkörper vor Verformung und Beschädigung – dies kann zum Verkeilen des internen Mechanismus und zu ungenauen Messwerten führen.

Einbauort - Anzugsdrehmomente Nm (kGm)

Zugbolzen 100 - 110 (10 - 11) blockieren

Zylinderkopfschraube 190 - 210 (19 - 21)

Hauptlagerdeckelschraube 210 - 235 (21 - 23,5)

Schwungradschraube 150 - 170 (15 - 17)

Schwungradgehäuseschraube 90 - 110 (9 - 10)

Pleuelschraube – Bis zu 0,25–0,27 mm Verlängerung

Mutter zur Befestigung der Kipphebel 42 - 54 (4.2 - 5.4)

Mutter der Rockeinstellschraube 42 - 54 (4,2 - 5,4)

Mitnehmer Führungsbolzen 75 - 95 (7,5 - 9,5)

Achsschraube Achsantrieb Zwischenrad:

  • -M10: 50–62 (5,0–6,2)
  • -M12: 90 - 100 (9 - 10)

Düsendüsenmutter 70 - 80 (7 - 8)

Injektorhalterungsmutter 35 - 40 (3,5 - 4,0)

Kupplungsmutter für Frühzündung 100 - 120 (10 - 12)

Schrauben - Stopfen für Einspritzvorschubkupplungsgehäuse 0,8 - 1,0

Getriebe an Motorschraube 90 - 100 (9,0 - 10,0)

Die Schraube zur Befestigung des Getriebegehäuses am Kupplungs- oder Verteilergehäuse 140 - 150 (14 - 15)

Frontlenkerkopfschraube 55 - 60 (5,5 - 6,0)

Lenkerschraube 25 - 30 (2,5 - 3,0)

Frontlenkerschraube 55 - 60 (5,5 - 6,0)

Schraube Befestigungsschraube Einstellflansch 40 - 50 (4,0 - 5,0)

Schraubhebel-Befestigungsschraube 45 - 50 (4,0 - 5,0)

Schraube zur Befestigung der Schaltgabel 25 - 30 (2,5 - 3,0)

Schraube zur Befestigung der Druckplatte mit Gehäusebaugruppe am Schwungrad:

  • -M10: 55 - 63 (5,5 - 6,3)
  • – M8: 25–30 (2,5–3,0)

Kupplungsgehäuseschraube 90 - 100 (9,0 - 10,0)

Mutter zur Befestigung des Kardanflansches 200 - 240 (20 - 24)

Für KAMAZ-Motoren 740.11-240, 740.13-260, 740.14-300, 740.30-260, 740.50-360, 740.51-320 sind die Anzugsmomente im Artikel Anzugsmomente für KAMAZ 740.11-240 Dieselanschlüsse