Fehlerursache – Behebung

Der Motor startet nicht

Der Vergaser, die Kraftstoffpumpe oder die Kraftstoffreinigungsfilter sind verstopft – Waschen Sie die Filter, Artikel – So ersetzen Sie den Kraftstofffilter eines Gazelle-Autos

Die Pumpenmembran ist beschädigt oder die Ventile dichten nicht – Ersetzen Sie die Membran. Ersetzen Sie das Pumpenventil, Artikel - Reparatur des Antriebssystems GAZ-2705 mit dem Motor ZMZ-402

Wasser ist im groben und feinen Kraftstofffilter oder in den Kraftstoffleitungen gefroren. Erwärmen Sie es und blasen Sie es mit Druckluft aus.

Das Kraftstoffzufuhrventil der Schwimmerkammer steckt in der geschlossenen Position fest – Waschen Sie das Ventil mit Benzin und ersetzen Sie die Dichtungsscheibe.

Schlechte Kraftstoffmischung (Knall im Vergaser)

Die Luftklappe schließt nicht vollständig – Stellen Sie die Luftklappe ein

Vergaserdüsen sind verstopft – Düsen waschen und ausblasen

Durchlöcherte Ansaugkrümmer- oder Vergaserdichtungen – Dichtungen ersetzen

Niedriger Benzinstand in der Schwimmerkammer des Vergasers – Passen Sie den Stand an

Abgasrückführungsventil klemmt offen – EGR-Ventil ersetzen

Fettiges Kraftstoffgemisch (springt in den Schalldämpfer)

Die Vergaser-Luftklappe ist geschlossen – Stellen Sie die Luftklappe ein

Die Dichtung des Kraftstoffversorgungsventils ist gebrochen – Ventildichtung ersetzen

Die Luftdüsen des Vergasers sind verstopft – Blasen Sie die Düsen mit Druckluft aus

Die Kraftstoffqualitätsschraube ist zu locker – Kraftstoffzufuhr anpassen

Erhöhter Füllstand in der Schwimmerkammer – Position des Vergaserschwimmers anpassen

Der Motor startet bei kaltem Wetter nicht

Die Luftklappe schließt nicht. Überprüfen Sie dies visuell, indem Sie die Luftfilterabdeckung entfernen und die Luftklappe einstellen.

Die Zündspule ist defekt – Überprüfen Sie die Spule und ersetzen Sie sie, wenn sie defekt ist

Der Schalter ist defekt – Ersetzen Sie den Schalter

Kein Kontakt im Zündkreis – Kontakte festziehen.

Verteiler defekt – Verteiler ersetzen

Instabiler Motorbetrieb

Der Kraftstoffstand in der Schwimmerkammer entspricht nicht den Spezifikationen – Füllstand anpassen.

Leerlaufdrehzahl nicht eingestellt – Leerlaufdrehzahl mit Vergaser-Einstellschrauben einstellen.

Ventilspiel entspricht nicht den Spezifikationen – Ventile einstellen

Der Schieber, die Verteilerkappe oder die Zündspule ist defekt – Schieber austauschen, Spule prüfen und austauschen, Verteilerkappe austauschen, Artikel – Zündsystem ZMZ-402-Motor

Versagen der Ansaugrohrdichtungen oder Vergaserdichtungen – Dichtungen ersetzen

Die Zündkerzen oder eine Zündkerze ist defekt – Überprüfen Sie die defekten Zündkerzen und ersetzen Sie sie

Der Vakuumreglerschlauch ist nicht abgedichtet oder im Gegenteil verstopft oder geknickt. Überprüfen Sie den Vakuumreglerschlauch und ersetzen Sie ihn, wenn eine Fehlfunktion festgestellt wird.

Einer oder mehrere Zylinder arbeiten intermittierend

Ausfall eines Hochspannungskabels – Ein defektes Hochspannungskabel ist an der Funkenbildung im Dunkeln zu erkennen.

Ersetzen Sie das Hochspannungskabel oder den Kabelsatz.

Fehlfunktion der Verteilerabdeckung – Verteilerabdeckung ersetzen

Defekte Zündkerzen – Ersetzen Sie die defekte Zündkerze oder einen Satz Zündkerzen, Artikel – GAZ-2705-Zündkerzen

Spule defekt – Überprüfen Sie die Hochspannungsspule. Ersetzen Sie die Spule.

Erhöhte Gastoxizität (Motorrauch)

Der Zündzeitpunkt entspricht nicht den Spezifikationen – Stellen Sie den Zündzeitpunkt ein

Verschleiß der Öldichtungen – Ventildichtungen ersetzen

Erhöhter Verschleiß der Zylinder-Kolben-Gruppe - Motor reparieren.

new

Die Reparatur der Kurbelwelle besteht aus dem Nachschleifen der Haupt- und Pleuellagerzapfen auf die nächste Reparaturgröße

Der hydraulische Kupplungsausrücker (Abb. 1) von Fahrzeugen der UAZ-31512-Familie besteht aus einem aufgehängten Pedal 19, einem Hauptzylinder 5, einer Hydraulikleitung 4, einem Hydraulikschlauch 24...