Austausch eines Feinfilterelements bei einem ZMZ-402-Motor

Sie können das Filterelement austauschen oder den Filter zerlegen, ohne den Filter aus dem Motor zu entfernen

Je nach Ausführung kann im Filterabsetzbecher ein Filterelement aus Messinggewebe, Filterpapier oder poröser Keramik eingebaut werden.

Austausch des Feinfilterelements mit ZMZ-402-Motor

Schrauben Sie die Flügelmutter an der Unterseite des Filters ab.

Austausch des Feinfilterelements mit ZMZ-402-Motor

Bewegen Sie den Glashalter zur Seite.

Austausch des Feinfilterelements mit ZMZ-402-Motor

Nehmen Sie das Glas heraus, lassen Sie den restlichen Kraftstoff ab, entfernen Sie das Filterelement und die Feder

Wir waschen die ausgebauten Teile in Lösungsmittel. Montieren Sie den Filter vorsichtig mit dem neuen Element in umgekehrter Reihenfolge

Es ist darauf zu achten, dass die Druckfeder verzugsfrei in der Aussparung des Filterelements sitzt und das Element selbst passgenau auf dem Zentrierbund des Gehäuses aufliegt.

Die Flügelmutter der Halterung sollte nur von Hand angezogen werden.

Wenn die Dichtung beschädigt ist und Kraftstoff zwischen der Abdeckung und dem Filtersumpf austritt, ersetzen Sie die Gummidichtung des Ölsumpfs, indem Sie sie aus der Nut im Gehäuse entfernen.

Wenn Sie ein Filterelement aus Messinggewebe oder Keramik verwenden, sollte es in sauberem Benzin gewaschen und wiederverwendet werden.

Ersetzen Sie das Papierelement durch ein neues.

Ausbau und Demontage des Kraftstofffeinfilters beim ZMZ-402-Motor

Entfernung und Demontage des Kraftstofffeinfilters beim ZMZ-402-Motor

Verwenden Sie einen 14er Schraubenschlüssel, um das Anschlussstück des Kraftstoffzufuhrschlauchs abzuschrauben.

Entfernung und Demontage des Kraftstofffeinfilters beim ZMZ-402-Motor

Halten Sie den Filteranschluss mit einem 17-mm-Schlüssel fest und schrauben Sie den Auslassschlauchanschluss mit einem 14-mm-Schlüssel ab

Entfernung und Demontage des Kraftstofffeinfilters beim ZMZ-402-Motor

Lösen Sie mit einem 14-mm-Schraubenschlüssel die Mutter der Schraube, mit der das Feinfiltergehäuse befestigt ist

Entfernung und Demontage des Kraftstofffeinfilters beim ZMZ-402-Motor

Entfernen des Filters

Entfernung und Demontage des Kraftstofffeinfilters beim ZMZ-402-Motor

Schrauben Sie die Flügelmutter ab und entfernen Sie sie zusammen mit der Halterung

Entfernung und Demontage des Kraftstofffeinfilters beim ZMZ-402-Motor

Bewegen Sie die Wippe zur Seite

Entfernung und Demontage des Kraftstofffeinfilters beim ZMZ-402-Motor

Entfernen Sie das Absetzglas

Entfernung und Demontage des Kraftstofffeinfilters beim ZMZ-402-Motor

Entfernen Sie das Filterelement, die Feder und die Gummidichtung vom Filter

Wir waschen die ausgebauten Teile in Lösungsmittel oder tauschen das Filterelement aus und montieren den Filter in umgekehrter Reihenfolge.

Austausch des Kraftstofffilters bei Fahrzeugen mit ZMZ-405- und ZMZ-406-Motoren

Es wird empfohlen, den Filter alle 80.000 Kilometer auszutauschen.

Der Zustand des Filters hängt jedoch von der Qualität des Benzins ab.

Ruckeln, wenn sich das Auto bewegt, zuerst bei hoher und dann bei niedriger Geschwindigkeit, weist auf einen verstopften Filter hin.

Eine Verringerung des Filterdurchsatzes wird durch einen erhöhten Geräuschpegel der elektrischen Kraftstoffpumpe angezeigt.

Installieren Sie das Auto auf einer Hebebühne oder einer Inspektionsöffnung.

Reduzieren Sie den Druck im Stromnetz.

Austausch des Kraftstofffilters bei Fahrzeugen mit den Motoren ZMZ-405, ZMZ-406

Drücken Sie die Kunststoffspitze des Kraftstoffzufuhrrohrs zusammen

Austausch des Kraftstofffilters bei Fahrzeugen mit den Motoren ZMZ-405, ZMZ-406

Entfernen Sie die Spitze vom Kraftstofffilteranschluss

Austausch des Kraftstofffilters bei Fahrzeugen mit den Motoren ZMZ-405, ZMZ-406

Trennen Sie den Kraftstoffleitungsstecker auf der anderen Seite des Filters

Austausch des Kraftstofffilters bei Fahrzeugen mit den Motoren ZMZ-405, ZMZ-406

Halten Sie die Mutter fest, damit sie sich nicht dreht, und lösen Sie die Klemmschraube der Klemme, mit der der Kraftstofffilter an der Halterung befestigt ist.

Austausch des Kraftstofffilters bei Fahrzeugen mit den Motoren ZMZ-405, ZMZ-406

Entfernen Sie den Filter

Austausch des Kraftstofffilters bei Fahrzeugen mit den Motoren ZMZ-405, ZMZ-406

Bauen Sie den Kraftstofffilter so ein, dass der Pfeil auf seinem Gehäuse in Richtung des Kraftstoffflusses zeigt

Bauen Sie den Kraftstofffilter in umgekehrter Reihenfolge ein und prüfen Sie die Anschlüsse auf Undichtigkeiten.

Sprache auswählen