Das Waschen und Reinigen der Windschutzscheiben erfolgt durch eine elektrische Scheibenwaschanlage und einen Scheibenwischer

Konstruktion und Austausch eines KAMAZ-Scheibenwischers

Um die Scheibenwaschpumpe 1 (Abb. 1) zu betätigen, drücken Sie den Schaltknopf 6 und - halten Sie ihn in dieser Position nicht länger als 10 s.

In diesem Fall wird die Flüssigkeit aus dem Tank 2 den Düsen 3 zugeführt, durch die sie auf die Windschutzscheiben gesprüht wird. Beim Loslassen kehrt die Taste in ihre ursprüngliche Position zurück.

Drücken Sie den Dreistufenschalter, um den Scheibenwischer einzuschalten.

In der ersten Position des Schalters liefert der Wischer 20 ... 45 Doppelhübe der Hebel mit Bürsten in 1 Minute, in der zweiten Position - mindestens 45 Hübe.

Mögliche Fehlfunktionen der Scheibenwischer, Ursachen und Lösungen

  • Bürste berührt Kabinenteile während des Betriebs:

Falsche Installation des Hebels an der Achse - Entfernen Sie die Mutter, mit der der Hebel an der Achse befestigt ist, und dann den Hebel; Wischer einschalten und nach 30 ... 60 s ausschalten; stellen Sie den Hebel mit

ein

mit einer Bürste, so dass die Bürste in einem Abstand von 10 ... 20 mm vom Rand der Dichtung steht, den Hebel verstärken, den Wischer einschalten und die Installation des Hebels überprüfen

  • Wischer arbeitet mit einer Geschwindigkeit:

Schalterfehler - Schalter ersetzen;

Getriebemotor defekt - Getriebemotor ersetzen;

Unterbrechung in der Stromversorgung einer der Bürsten des Getriebemotors - Unterbrechung beheben

  • Der Getriebemotor schaltet sich nicht ein:

Sicherung durchgebrannt - finden Sie den Fehler in den elektrischen Kabeln; beseitigen. Sicherung ersetzen

Ausfall des Getriebemotors - Getriebemotor ersetzen;

Unterbrechung - Unterbrechung reparieren

  • Schlechtes Bürsten der Windschutzscheibe:

Abgenutzter oder gealterter Bürstengummi – reinigen Sie das Ölglas, indem Sie es mit sauberem Wasser oder einer Entfettungslösung ausspülen. Bürsten ersetzen

Wischeraustausch

Der Wischer wird ausgetauscht, wenn die Stangen verbogen sind, die Achsen und Buchsen verschlissen sind. Auch bei Bruch von Teilen des Getriebes und Ausfall des Antriebsmotors

Entfernen des Wischers

Schalten Sie die Masse des Autos aus

Trennen des elektrischen Steckers in den Stromkabeln des Wischermotors

Aufbau und Austausch des Scheibenwischers eines KAMAZ-Fahrzeugs

Lösen Sie die Muttern 1 und nehmen Sie die Wischerarme 2 ab

Bau und Austausch eines KAMAZ-Scheibenwischers

Mutter 5 (Abb. 3) abschrauben, Schubkurbel von der Antriebswelle abnehmen

Muttern 3 (Abb. 2) abschrauben, Unterlegscheibensatz 4 und Beschlag entfernen

Wir lösen die Schrauben 4 (Abb. 3) und entfernen den Elektromotor 1

Entfernen Sie den Getriebemotor, indem Sie die Schrauben lösen, mit denen der Getriebemotor an der Halterung befestigt ist

Wischerinstallation

Wir befestigen den Getriebemotor an der Halterung, indem wir die Schrauben eindrehen

Wir montieren den Antrieb an der Innenverkleidung der Fahrerhausfront und prüfen das Vorhandensein und die Funktionsfähigkeit der Gummidichtung

Wir montieren die Buchsen 5 ​​(Abb. 2) am Druckbeschlag

Wir montieren die Zugstange, indem wir den Beschlag an der äußeren Frontplatte befestigen, einen Satz Unterlegscheiben 4 anbringen und die Muttern 3 festziehen

Wir befestigen die Schubkurbel auf der Getriebewelle mit Mutter 5 (Abb. 3)

Bürstenhebel 2 (Abb. 2) so an den verzahnten Enden der Beschläge montieren, dass die Bürsten an der Unterkante des Windfensters stehen, Muttern 1 anziehen

Anschließen des elektrischen Steckers des Kabelbaums des Scheibenwischers und des vorderen Kabelbaums

Schalten Sie die Masse des Autos ein und prüfen Sie die Funktion des Scheibenwischers

Die elektrische Schaltung und Funktionsweise des Scheibenwischer-Stromversorgungssystems ist im Artikel KamAZ Fahrzeugscheibenwischer beschrieben System

Sprache auswählen