Um das Windschutzscheibenglas auf die Öffnung zu kleben, verwenden Sie:

- Leim-Dichtstoff "Terosat-8590" 1NU - ultraviskoser schwarzer Einkomponenten-Dichtstoff auf Polyurethanbasis, gekennzeichnet durch eine hohe Polymerisationsgeschwindigkeit unter dem Einfluss von Luftfeuchtigkeit unter Bildung eines gummiartigen Materials</p >

Vor dem Auftragen kann der Klebstoff auf eine Temperatur von nicht mehr als 35 °C erwärmt werden;

- Primer (Primer) "Terosat -851 1" für Glas;

- Grundierung (Grundierung) "Terosat -8521" für die lackierte Fensteröffnung;

- Lösungsmittel "Nefras sch-155/200" zum Entfetten von verklebten Oberflächen.

Primer sind schwarze Flüssigkeiten auf Polyurethanbasis, die ein Lösungsmittel enthalten.

Für Glasersatz:

- Entfernen Sie die Wischerarme von der Karosserie, die Polypropylenverkleidung des vorderen Endes - seitlich und unten (um das Glas herum), die Verkleidung der geneigten Säulen und die Instrumententafelverlängerung (im Fahrerhaus);

- Stanzen Sie an einer zugänglichen Stelle ein Loch in die Klebeschicht zwischen dem zu ersetzenden Glas und der Öffnung; Ziehen Sie einen Draht (20,2 mm Durchmesser, 0,7–0,8 m lang) in das Loch, schneiden Sie den Kleber entlang des Glasumfangs ab und entfernen Sie das Glas.

Du brauchst zwei Personen, um den Kleber zu schneiden.

Innerhalb der Kabine muss der Draht in einer festen Position gehalten werden, außerhalb entlang des Umfangs des Glases gezogen werden;

- Verwenden Sie ein Messer, um den auf der Fensteröffnung verbleibenden Klebstoff auszugleichen und eine mindestens 1 mm dicke Schicht darauf zu hinterlassen.

Kleberreste an der Öffnung dienen als idealer Untergrund für die Verklebung mit flüssigem Polyurethan-Kleber;

Ersatz Windschutzscheibe GAZ-2705

Reis Entfetten der verklebten Oberfläche

- Entfetten Sie die Fensteröffnung und das Glas mit einer mit Galoschenbenzin befeuchteten Serviette und lassen Sie das Benzin 5-10 Minuten lang einwirken, damit das Benzin vollständig verdunstet ist;

- Schütteln Sie das Gefäß mit der Terosat-8521-Grundierung 2-3 Minuten lang, um die Zusammensetzung vollständig zu mischen, und tragen Sie einen 23-25 ​​mm breiten Grundierungsstreifen mit einem Applikator oder einer weichen Bürste auf die Fensteröffnung (auf diesen Bereichen wo kein ausgehärteter Kleber mehr übrig ist ).

Lassen Sie die Einwirkzeit mindestens 5 Minuten betragen, damit die Grundierung vollständig trocknen kann;

- Dichtungsmittel 4 an der Glasoberkante an den unteren beiden Anschlägen 1 anbringen (in einem Abstand von 400-500 mm voneinander);

Ersatz Windschutzscheibe GAZ-2705

Abb. Installation von Windschutzscheibenglas: 1 - Betonung; 2 - Klebeschicht; 3 - Glas; 4- Siegel

Ersatz Windschutzscheibe GAZ-2705

Abb. Auftragen einer Grundierung auf die zu verklebende Glasoberfläche: 1 — Glas; 2 - Grundierung; 3 – Betonung

- Schütteln Sie das Gefäß mit der Grundierung - "Terosat -851 1" für 2-3 Minuten und tragen Sie mit einem Applikator oder einer weichen Bürste einen 23-25 ​​mm breiten Grundierungsstreifen auf die Glasoberfläche auf.

Lassen Sie die Einwirkzeit mindestens 5 Minuten betragen, damit die Grundierung vollständig trocknen kann;

- Schrauben Sie die Düse mit "Terosat -8590"-Kleber von der Kartusche ab und machen Sie einen Ausschnitt darin

- Trennen Sie den Boden der Kartusche mit Klebstoff mit einem Messer, gießen Sie das feuchtigkeitsabsorbierende Pulver aus;

- ein Loch stechen, damit der Klebstoff aus der Kartusche austreten kann, die Düse aufschrauben;

- Installieren Sie die Kartusche mit Klebstoff im Gerät und tragen Sie den Klebstoff in Form eines Bündels mit einer Höhe von mindestens 10 mm auf die Glasoberfläche auf, wobei Sie von der Glaskante zurücktreten, Dichtmittel und Stopps um 5-7 mm.

- Spätestens 15 Minuten nach dem Auftragen des Klebers das Glas in der Fensteröffnung (zusammen) so montieren, dass die Oberkante des Glases mit der Dichtung an der Oberkante des Fensteröffnungsflansches anliegt;

- Befestigen Sie das Glas 2 Stunden lang mit Gummibändern, indem Sie sie um die Pfosten in der Kabine fädeln (bei offenen Türen);

- Überprüfen Sie nach 5-6 Stunden die Dichtheit der Glasinstallation,

- Gießen Sie Wasser von außen mit einem Schlauch um den Umfang des Glases, schmieren Sie die Lecks gegebenenfalls mit Mastix 51-G-7K:

- Installieren Sie die entfernten Teile an der Karosserie.

Windschutzscheibe aus- und einbauen im Detail in Bildern

Wir machen die Arbeit zusammen.

Entfernen Sie die Innenpolsterung der Windschutzscheibensäulen und die Verkleidung der äußeren Frontverkleidung.

Austausch der Windschutzscheibe beim Gazelle-AutoAustausch der Windschutzscheibe beim Gazelle-Auto

Mit einem Schraubendreher lösen wir die vier Blechschrauben, mit denen die Außenverkleidung der Windschutzscheibensäule befestigt ist

Entfernen Sie die Überlagerung.

Austausch der Windschutzscheibe beim Gazelle-Auto ьAustausch der Windschutzscheibe beim Gazelle-Auto

Siegel vom oberen Glasrand entfernen.

Wir stechen die Klebenaht mit einer Ahle oder einer dicken Nadel durch.

Austausch der Windschutzscheibe beim Gazelle-Auto Ersatz der Windschutzscheibe eines Gazelle-Autos

Wir führen eine Stahlschnur durch das Loch

Wir befestigen Griffe aus improvisierten Materialien an seinen Enden

Austausch der Windschutzscheibe beim Gazelle-Auto Gazelle-Auto-Windschutzscheibe ersetzen

Wir spannen die Schnur und schneiden damit wie mit einer zweihändigen Säge die Klebelinie um den gesamten Umfang des Glases.

Wir schneiden sorgfältig, ohne den Lack an der Karosserie, den Polstern der Decke und der Instrumententafel zu beschädigen.

Unter dem unteren Rand der Windschutzscheibe befinden sich zwei Gummistopper.

Sie sorgen für einen gleichmäßigen Spalt zwischen dem Glas und dem Körper.

Bewahren Sie sie beim Entfernen des Glases auf.

Anstelle einer Schnur können Sie auch einen Draht aus einem halbautomatischen Schweißgerät verwenden.

Austausch der Windschutzscheibe beim Gazelle-Auto

Nachdem Sie die Windschutzscheibe entfernt haben, schneiden Sie den Überschuss der alten Klebenaht mit einem scharfen Messer ab, sodass eine Schicht von 1–2 mm Dicke übrig bleibt.

Austausch der Windschutzscheibe beim Gazelle-Auto Ersatz der Windschutzscheibe eines Gazelle-Autos

Um neues Glas einzukleben, verwenden wir ein spezielles Kit und eine „Pistole“ zum Auspressen des Klebers aus der Tube

Falls keine Halterung vorhanden ist, kann der Kleber z. B. mit einem Hammerstiel herausgedrückt werden.

Schneiden Sie die Spitze der Tubendüse ab und führen Sie einen schrägen Schnitt durch, wie in der Abbildung gezeigt.

Austausch der Windschutzscheibe beim Gazelle-Auto Ersatz der Windschutzscheibe eines Gazelle-Autos

Wir haben eine Versiegelung an der Oberkante des Glases angebracht und zwei Stopper an der Unterseite.

Wir entfetten den Rand des Glases auf der Seite, die an die Öffnung angrenzt, und die verbleibende Klebeschicht auf der Fensteröffnung.

Austausch der Windschutzscheibe beim Gazelle-Auto Austausch der Windschutzscheibe beim Gazelle-AutoAustausch der Windschutzscheibe beim Gazelle-Auto

Wir tragen eine Grundierung (Primer) auf den Rand des Glases entlang seines Umfangs und auf die Öffnung des Körpers auf.

Drücken Sie den Kleber aus der Tube entlang der Kante des Glases und treten Sie von der Kante 6–7 mm zurück

Der Leim wird umlaufend mit einer 10–12 mm hohen durchgehenden Rolle aufgetragen

Wir bringen das Glas an der Fensteröffnung an und stellen sicher, dass die Lücken mit den passenden Karosserieteilen gleichmäßig sind und dass die Dichtung richtig auf die Karosserieteile passt.

Austausch der Windschutzscheibe beim Gazelle-Auto Austausch der Windschutzscheibe beim Gazelle-Auto

Nachdem wir die Türen geöffnet haben, wickeln wir ein Stoffband oder eine Kordel mehrmals um die Fahrerhaussäulen.

Wir haben zwei Reifenkammern unter das Klebeband auf beiden Seiten des Glases gelegt.

Wenn das Klebeband dünn ist, legen wir breite Holzbretter über den Kameras darunter.

Wir blasen die Kameras auf, sodass das Glas fest gegen die Öffnung gedrückt wird.

Die Polymerisation des Klebstoffs dauert mehrere an Stunden (siehe Anweisungen, die mit dem Kleber geliefert wurden).

Während dieser Zeit darf das Auto nicht bewegt, die Türfenster geschlossen oder zugeschlagen werden, da eine Erhöhung des Luftdrucks im Fahrzeuginnenraum zu Glasbruch führen kann.

Entfernen Sie die Kameras und Seile, nachdem Sie mindestens 6 Stunden gewartet haben.

Wir gießen Wasser aus dem Schlauch außen auf das Glas um den gesamten Umfang. Im Falle einer Leckage schmieren wir die Lecks mit Dichtmittel.

Der Betrieb des Fahrzeugs nach dem Verkleben des Glases ist frühestens 24 Stunden möglich