Diagnose und Reparatur der Heizung ZIL-5301

Die Abnahme der Anzeigelinie im Statusdiagramm des Indikators zeigt den Zustand seiner Löschung (für das Heizgerät PZhD8)

Wenn Probleme auftreten, sollten die folgenden Empfehlungen befolgt werden, um sie zu beheben.

Heizungsanschlussplan

Abb. 1. PZhD-12A Heizungsanschlussplan: 1 - Steuereinheit; 2 - Steckklemme zum Drehzahlregler der Kabinenheizungsgebläse; 3 - Timer-Thermostat; 4 - Thermosicherung 291.3722 für 30 A; 5 - Thermosicherung 29.3722 für 20 A; 6 - Thermobimetall-Sicherungsblock 13.3722-01 für 7,5 A x 2; 7 - Thermosicherung 292.3722 für 10 A; 8 und 9 - Nummerierung der Kontakte in den Heizblöcken 10 - Steckerblöcke 11 - Nummerierung der Kontakte im Zeitthermostatblock; 12 - Nummerierung der Kontakte in den Pads der Steuereinheit; 13 - Ausgang zum Massenschalter; 14 - elektrische Flüssigkeitspumpe 351.3730; 15 - Kerze 25.1830.01.0100; 16 - Luftgebläse 20.1673991500; 17 - zusätzlicher Widerstand P75.638.000; 18 - Thermosicherung 19.3722; 19 - elektromagnetische Kraftstoffpumpe 2.71106010; 20 - Temperatursensor 40521S; 21 - Flammenanzeiger IYuK7'468332.003; 22 - Heizung. Kabelfarben: weiß - 158, 158 a; 172; blau - 166; gelb - 160, 160 a; grün - 161, 161 a; rot - 170, 170 a; 173; braun - 159, 159 a, 159 b, 159 g, 159 d; 159e; 159 Zoll; 159 w; orange - 169, 171, 171 a; orange-schwarz -163; rosa - 165, 165 a, 169 a; blau - 156, 156 a; grau - 157, 157 a; lila - 162, 162 b; schwarz - 168.

Wenn das Luftgebläse nicht funktioniert, trennen Sie den Kabelstecker des Luftgebläses, schrauben Sie die Mutter ab, mit der die Thermosicherungsabdeckung befestigt ist, und entfernen Sie die Abdeckung; Schraube der Klemmschelle des Luftgebläses abschrauben, Schellenhälften trennen und Gebläse abnehmen.

Der Zusammenbau muss in umgekehrter Reihenfolge erfolgen.

Wenn der zusätzliche Widerstand nicht funktioniert, müssen die Drähte von den Klemmen des zusätzlichen Widerstands getrennt, die M5-Schrauben gelöst, der Draht entfernt werden, der die Elemente des Automatisierungssystems mit Masse verbindet, und der zusätzliche Widerstand aus der Luft ausgebaut werden Einlass.

In umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen.

Wenn die Glühkerze nicht funktioniert, verwenden Sie den Schlüssel S=8, um die Kabelbefestigungsmutter abzuschrauben, entfernen Sie die Feder und die Unterlegscheiben, das Stromkabel, die Druckscheibe, die Isolierscheibe.

Entfernen Sie das Erdungskabel und schrauben Sie die Glühkerze mit dem Schlüssel S=19 heraus.

In umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen.

Wenn der Flammenwächter nicht funktioniert, trennen Sie die Kabelanschlüsse, lösen Sie die beiden Schrauben, entfernen Sie die Abdeckung, die Dichtung und den Flammenwächter mit dem Gehäuse und der Dichtung.

In umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen.

Wenn der Temperatursensor nicht funktioniert, trennen Sie den Sensorkabelstecker mit der Taste S=19 und schrauben Sie den Sensor ab.

In umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen.

Wenn die Thermosicherung defekt ist, lösen Sie die Mutter, mit der die Thermosicherungsabdeckung befestigt ist, und entfernen Sie die Abdeckung, entfernen Sie die Drähte von den Thermosicherungsklemmen und schrauben Sie sie ab.

In umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen.

Wenn die Kraftstoffpumpe nicht funktioniert, trennen Sie das Magnetkabel, lösen Sie die Kraftstoffleitungsklemmen und entfernen Sie sie.

Entfernen Sie die beiden Schrauben, mit denen die Kraftstoffpumpe befestigt ist, trennen Sie das Erdungskabel und entfernen Sie die Kraftstoffpumpe. In umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen.

Sprache auswählen