Aus- und Einbau des Bremsdruckreglers GAZ-3110

Der Druckregler ist mit zwei Schrauben an der Halterung hinten am Gehäuse befestigt

Es verhindert ein früheres Blockieren der Hinterräder gegenüber den Vorderrädern, was die Spurtreue des Fahrzeugs beim Bremsen erhöht.

Indem sie über die Lastfeder auf die Belastung der Hinterachse reagiert, begrenzt sie den Flüssigkeitsdruck im hinteren Bremskreis.

Der Regler ist nicht reparabel - bei Ausfall wird er ersetzt.

Nach dem Austausch des Einstellers oder der Elemente der Hinterradaufhängung muss die Position der Lastfeder relativ zur Hinterachse neu eingestellt werden.

Bei richtiger Einstellung sollten die Vorderräder beim Bremsen auf einer ebenen, asphaltierten Straße leicht vor dem Vorderrad blockieren.

Wenn nach der Einstellung die Hinterräder vor den Vorderrädern oder die Vorderräder viel früher als die Hinterräder blockieren, ist der Druckregler defekt und muss ersetzt werden.

Widerruf

Bremsdruckregler GAZ-3110 aus- und einbauenEntfernen und Installieren des GAZ-3110-Bremsdrucks Regler

  • 1. Lösen Sie die Befestigungsmutter 1 und nehmen Sie die Druckreglerstrebe 2 vom Hinterachsträger 3
  • ab
  • 2. Befestigungsmuttern lösen und Leitungen 1 und 3 vom Druckregler trennen

Rohröffnungen verschließen.

Lösen Sie die beiden Befestigungsmuttern 5 und nehmen Sie den Druckregler 2 von der Halterung 4 ab.

Montieren Sie den Druckregler in umgekehrter Reihenfolge des Ausbaus.

Entlüften Sie nach dem Einbau den hinteren Bremskreis und stellen Sie die Position der Druckregler-Belastungsfeder ein.

Anpassung

Bremsdruckregler GAZ-3110 aus- und einbauenEntfernen und Installieren des GAZ-3110-Bremsdrucks Regler

  • 1. Lösen Sie die Befestigungsmutter 1 und nehmen Sie die Druckreglerhalterung 2 von der Halterung 3 der Hinterachse ab.
  • 2. Lösen Sie die Kontermutter 1 und stellen Sie durch Verdrehen der Einstellschraube 2 am Druckhebel 3 das Maß 30–38 mm zwischen Mittelpunkt Federbeinachse und Achsloch im Hinterachsträger ein.

Ziehen Sie die Kontermutter 1 fest, während Sie die Einstellschraube 2 festhalten.

3. Stecken Sie die Zahnstangenachse in das Loch der Halterung und ziehen Sie die Befestigungsmutter fest.

Schauen wir uns den Ausbau und die Einstellung des Bremsdruckreglers in Bildern genauer an

Druckregler ausbauen

Bremsdruckregler GAZ-3110 aus- und einbauenRegler aus- und einbauen Bremsdruck GAZ-3110

  • 1. Wir lösen die Mutter, mit der die Reglerstrebe an der Hinterachshalterung befestigt ist, mit einem 12er-Schraubenschlüssel und entfernen die Achse aus dem Loch.
  • 2. Mit einem 12er Schraubenschlüssel schrauben wir die beiden Fittings der Bremsleitungen vom Reglerkörper ab.

Um ein Austreten von Bremsflüssigkeit an den Enden der Schläuche zu verhindern, setzen wir Schmutzkappen von den Entlüftungsventilen auf.

Bremsdruckregler GAZ-3110 aus- und einbauenRegler aus- und einbauen Bremsdruck GAZ-3110

3. Lösen Sie mit einem 13er Schraubenschlüssel die beiden Muttern, mit denen die Halterung am Boden befestigt ist, und entfernen Sie die Druckreglerbaugruppe

4. Mit den Schlüsseln 12 und 13 lösen wir die beiden Schrauben, mit denen der Regler an der Halterung befestigt ist

Bremsdruckregler GAZ-3110 aus- und einbauen

5. Nehmen Sie den Regler heraus

Installieren Sie den Regler in umgekehrter Reihenfolge

Nach dem Einbau in das Fahrzeug muss der hintere Kreis des Bremssystems entlüftet und die Position der Lastfeder eingestellt werden.

Stellglied Druckregler einstellen

Wir richten den Druckregler ein, indem wir das Auto in fahrbereiten Zustand versetzen, d.h. gefüllt, mit Werkzeugsatz und Ersatzrad für den Inspektionsgraben.

Bremsdruckregler GAZ-3110 aus- und einbauenAus- und Einbau der Regler Bremsdruck GAZ-3110

  • 1. Trennen Sie das untere Ende der Reglerstrebe von der Hinterachshalterung.
  • 2. Mit einem 17er-Schlüssel lösen wir die Kontermutter ein paar Umdrehungen und halten die Einstellschraube mit einem 12er-Schlüssel fest.

Bremsdruckregler GAZ-3110 aus- und einbauenRegler aus- und einbauen Bremsdruck GAZ-3110

Drehen Sie die Einstellschraube mit einem 12er Schraubenschlüssel und drücken Sie den Hebel gegen den Reglerkolben, stellen Sie den Abstand von 30–38 mm zwischen der Achse des Reglerpfostens und dem Loch in der Halterung ein

Halten Sie die Einstellschraube mit einem 12er-Schraubenschlüssel fest und ziehen Sie die Kontermutter mit einem 17er-Schraubenschlüssel fest.

Wir befestigen das untere Ende der Reglerstrebe an der Hinterachshalterung.

Sprache auswählen