Sicherungen und ihr Zweck ZIL-5301

Trennen Sie die Batterie ab, wenn Sie die elektrische Anlage reparieren. Verwenden Sie keine Sicherungen mit erhöhtem "Wert" oder selbstgemachte - dies kann zum Ausfall des elektrischen Verbrauchers und möglicherweise zu einem Brand führen.

panel

Abb. 1. Installation von Sicherungen und deren Zweck:

  • 1 - Scheinwerfer (Fernlicht), Fernlichtanzeige;
  • 2 Scheinwerfer (Abblendlicht);
  • 3 - Nebelscheinwerfer, Nebelscheinwerferschalter;
  • 4 - Hupe, Motorraumleuchte, Führerstandsleuchte, tragbare Lampenfassung;
  • 5 - Steuergerät für Glühkerze und Vorwärmer;
  • 6 - Signalkreis für kritischen Kühlmittelstand im Motorkühlsystem (Schmelzsicherung 2A);
  • 7 und 11 - Deckenlampen zur Beleuchtung des Fahrgastraums des Busses (Schmelzsicherung 10A);
  • 8 - Vorwärmkreis;
  • 9 - AB-Ladeschaltung;
  • 10 - Bremssignale; Hintergrundbeleuchtung; tragbare Lampenfassung;
  • 12 - Verbraucher des Lieferwagens 3IL-5301ss (bei 10 A) oder Verbraucher des Fahrgastraums des Busses (bei 15 A);
  • 13 - AB-Fernschalttaste, Kabinenheizung;
  • 14 - Schalter und Rückspiegelheizung;
  • 15 - Sicherungskasten: Rückfahrlicht, Feststellbremswarnschalter, Notöldruckwarngerät, Kombiinstrument, Drehzahlmesser, Summer; Signalgerät für einen kritischen Kühlmittelstand im Motorkühlsystem;
  • 16 - Sicherungskasten: Rücklichter, Frontlicht, Steuerung der Instrumentenbeleuchtung;
  • 17 und 18 - Notlichtschalter (Schmelzsicherung 6A bzw. 10A)

Sprache auswählen