Normalerweise wird der Nockenwellendichtring bei Motorreparaturen und bei Öllecks ausgetauscht

Auslaufendes Öl spritzt auf den Zahnriemen, der sich mit der Zeit verschlechtert.

Ausführung:

So ersetzen Sie die Nockenwellen-Öldichtung eines VAZ-21114-Motors

Lösen Sie mit einem 10-mm-Schraubenschlüssel die drei Schrauben, mit denen die Steuergehäuseabdeckung befestigt ist

So ersetzen Sie die Nockenwellen-Öldichtung eines VAZ-21114-Motors

Entfernen Sie die vordere Steuerantriebsabdeckung.

So ersetzen Sie die Nockenwellen-Öldichtung eines VAZ-21114-Motors

Führen Sie einen 10-mm-Kopf mit einer Verlängerung durch das Loch in der Riemenscheibe ein und setzen Sie ihn auf die Mutter, mit der die hintere Zahnriemenabdeckung befestigt ist.

Lösen Sie mit einem 17-mm-Steckschlüssel die Schraube, mit der die Nockenwellen-Zahnriemenscheibe befestigt ist.

Entfernen Sie den Zahnriemen (siehe Artikel „Überprüfen und Ersetzen des Zahnriemens“)

So ersetzen Sie die Nockenwellen-Öldichtung eines VAZ-21114-Motors

Entfernen Sie nach dem Lösen der Befestigungsschraube die Nockenwellenriemenscheibe

So ersetzen Sie die Nockenwellen-Öldichtung eines VAZ-21114-Motors

Hebeln Sie die Öldichtung mit einem Schraubendreher ab

So ersetzen Sie die Nockenwellen-Öldichtung eines VAZ-21114-Motors

Entfernen Sie die Nockenwellen-Öldichtung

So ersetzen Sie die Nockenwellen-Öldichtung eines VAZ-21114-Motors

Tragen Sie eine dünne Schicht Motoröl auf die Arbeitskante des neuen Öldichtrings auf und drücken Sie den Öldichtring mit einem Dorn mit geeignetem Durchmesser an

Der anschließende Zusammenbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Sprache auswählen