In diesem Artikel schauen wir uns im Detail an, wie man einen Ölfilter mit einem Abstandshalter zusammenbaut

Vollstrom-Ölfilter mit austauschbarem Filterelement "Regotmas 440A-1-06"

Das Filterelement muss bei jedem Motorölwechsel ausgetauscht werden

Auf die Demontage des Filters verzichten wir in diesem Artikel, da es praktisch nichts Kompliziertes gibt.

Schrauben Sie den oberen Teil mit den Händen oder einem Schraubenschlüssel ab und entfernen Sie das Filterelement

Anschließend den Anschlussstutzen abschrauben und das Distanzstück entfernen.

Wir waschen alle Teile außer dem Papierelement (das Papierelement wird entsorgt).

Austausch des Ölfilters GAZ-53, GAZ-66

Austausch des Ölfilters GAZ-53, GAZ-66

Montieren Sie eine Feder an der Mittelstange der oberen Filterkappe

Austausch des Ölfilters GAZ-53, GAZ-66

Montieren Sie eine Stützscheibe an der Stange und der Feder

Austausch des Ölfilters GAZ-53, GAZ-66

- Installieren Sie den Gummidichtring mit dem konvexen Teil nach oben

Austausch des Ölfilters GAZ-53, GAZ-66

Setzen Sie das Papierfilterelement ein

Austausch des Ölfilters GAZ-53, GAZ-66

- Setzen Sie eine Gummidichtung in den unteren Teil des Filtergehäuses ein

Austausch des Ölfilters GAZ-53, GAZ-66

- Setzen Sie den Gummi-O-Ring ein

Austausch des Ölfilters GAZ-53, GAZ-66

- Bringen Sie die untere Kappe an, setzen Sie die Unterlegscheibe auf und ziehen Sie die Mutter fest, indem Sie mit der Hand auf den unteren Teil des Filters drücken

Wenn Sie den Filterabstandshalter entfernt haben (normalerweise geschieht dies während der Motorreparatur oder der vollständigen Demontage des Filters), installieren Sie die Dichtung

Austausch des Ölfilters GAZ-53, GAZ-66

Montieren Sie den Gummiring aus dem Reparatursatz auf dem Verbindungsstück

Austausch des Ölfilters GAZ-53, GAZ-66

Natürlich ist es besser, einen Ring mit einer Stanze aus einem Stück Leder zu schneiden (eine zuverlässige, altmodische Methode, die die Möglichkeit von Undichtigkeiten in diesem Zusammenhang verringert)

Austausch des Ölfilters GAZ-53, GAZ-66

Wir installieren eine paranitische Dichtung am Flansch des Einlassrohrs

Austausch des Ölfilters GAZ-53, GAZ-66

Montieren Sie den Filterabstandshalter am Ansaugkrümmer und befestigen Sie das Verbindungsstück, ohne es festzuziehen

Austausch des Ölfilters GAZ-53, GAZ-66

Verbinden Sie das Ölablassrohr mit dem Filterabstandshalter und ziehen Sie dann die Verbindungsarmatur fest

Austausch des Ölfilters GAZ-53, GAZ-66

O-Ring mit Motoröl schmieren

Austausch des Ölfilters GAZ-53, GAZ-66

Setzen Sie den Filter selbst ein und ziehen Sie ihn von Hand fest, bis sich die Dichtung zusammenzudrücken beginnt, und drehen Sie ihn dann um 0,5 ± 1 Umdrehung.

Beim Einbau von Dichtungen mit einer dünnen Schicht Motoröl schmieren

Schrauben Sie die Nippelmuttern der Filterrohre nicht zusammen mit dem Adapteranschlussstück ab oder ziehen Sie sie nicht fest. In diesem Fall ist es notwendig, den Beschlag zunächst mit einem Schlüssel zu fixieren

Das Filterelement muss sofort ausgetauscht werden, wenn bei laufendem Motor ein charakteristisches Pfeifen durch die Betätigung des Bypassventils im Distanzstück auftritt

Sie können keine Filterelemente aus einem Kamaz-Fahrzeug verwenden, da diese aufgrund ihrer hohen Höhe am oberen Teil des Filtergehäuses anliegen und kein Öl durchlassen.

new

Während des Betriebs kann es erforderlich sein, die volle Öffnung der Vergaser-Drosselklappe und die Position des Pedals anzupassen

- Ursache der Fehlfunktion Eliminierungsmethode Die Kupplung löst nicht vollständig aus (die Kupplung „fährt“):