Prüfung und Austausch des Stoßdämpfers GAZ-3110

Entfernen Sie das entsprechende Rad

Säubern Sie den vorstehenden Gewindeteil der Stoßdämpferstange 1, Kontermutter 2 und Mutter 3 von Staub und Schmutz.

Überprüfen und Ersetzen des GAZ-3110-Stoßdämpfers

Entfernen Sie die Kontermutter und die Mutter der oberen Stoßdämpferbefestigung, während Sie die Stoßdämpferstange daran hindern, sich zu drehen.

Entfernen Sie die obere Schale 4 des Kissens und das Gummikissen 5 vom Schaft.

Überprüfen und Ersetzen des GAZ-3110-Stoßdämpfers

Lösen Sie die beiden Muttern, mit denen der untere Drehpunkt des Stoßdämpfers befestigt ist, und verhindern Sie, dass der Stoßdämpfer herausfällt.

Bewegen Sie den Stoßdämpfer durch das Loch im Federteller nach unten, entfernen Sie den Schaft von der Schutzkappe und entfernen Sie den Stoßdämpfer.

Die Schutzkappe verbleibt in der Feder.

Entfernen Sie das untere Gummipolster und die Polsterschale von der Stoßdämpferstange.

Überprüfen und Ersetzen des GAZ-3110-Stoßdämpfers

Ggf. 1 unteres Stoßdämpfergelenk durch den Dorn auspressen.

Einzelheiten:

Entfernen Sie das Vorderrad.

Ersetzen des Stoßdämpfers eines GAZ-3110-AutosErsatz des Stoßdämpfers für GAZ-3110

Halten Sie die Kontermutter mit einem Schlüssel von 17 fest und schrauben Sie die obere Mutter mit demselben Schlüssel ab.

Halten Sie die Stoßdämpferstange an den Abflachungen mit einem 6er-Schraubenschlüssel und lösen Sie die Kontermutter.

Ersetzen des Stoßdämpfers eines GAZ-3110-AutosErsetzen des Stoßdämpfers für GAZ-3110

Entfernen Sie die obere Unterlegscheibe mit einem Gummipolster vom Vorbau.

Lösen Sie mit einem 13er Schraubenschlüssel die Muttern der unteren Stoßdämpferbefestigung und nehmen Sie sie ab.

Ersetzen des Stoßdämpfers eines GAZ-3110-AutosErsatz des Stoßdämpfers für GAZ-3110

Entfernen Sie das Gummipolster und die untere Unterlegscheibe von der Stoßdämpferstange.

Inspektion

Reinigen Sie den Stoßdämpfer von Schmutz.

Stoßdämpferstange prüfen.

Bei verbogenem Vorbau oder Ablösungen der Chrombeschichtung auf der Lauffläche, Korrosionsspuren, Scheuerstellen, Beschädigungen am Gewindeteil oder Schlüsselflächen muss der Stoßdämpfer ausgetauscht werden.

Stellen Sie den Stoßdämpfer in eine senkrechte Position.

Prüfen Sie den Zustand des Stoßdämpfers, indem Sie den Kolben mit der Stange über den gesamten Hub bewegen.

Wenn während des gesamten Kolbenhubs ein Blockieren oder mangelnder Widerstand festgestellt wird und offensichtliche Spuren von Flüssigkeitslecks durch die Stopfbuchse sichtbar sind, muss der Stoßdämpfer ausgetauscht werden.

Überprüfen Sie den Zustand der Gummipuffer.

Kissen, die zerrissen, rissig oder ihre Elastizität verloren haben, müssen ersetzt werden.

Kissen auf dem Stiel sollten mit einer leichten Interferenz aufgesetzt werden.

Bei der Installation des Stoßdämpfers wird empfohlen, die Kissen auszutauschen.

new

Während des Betriebs kann es erforderlich sein, die volle Öffnung der Vergaser-Drosselklappe und die Position des Pedals anzupassen

- Ursache der Fehlfunktion Eliminierungsmethode Die Kupplung löst nicht vollständig aus (die Kupplung „fährt“):