Wir tauschen die Bremsscheibe bei Rissen oder starkem Abrieb an der Oberfläche sowie bei Verschleiß unter 19 mm Dicke aus

Entfernen Sie das Rad.

Ersetzen der Bremsscheibe des Vorderrad eines Gazelle-AutosErsetzen der Bremsscheibe des Vorderrads eines Gazelle-Autos

Lösen Sie mit dem „14“-Kopf die sechs Schrauben, mit denen die Bremsscheibe an der Nabe befestigt ist. Gleichzeitig kann die Drehung der Nabe entweder durch Drücken des Bremspedals blockiert werden

Wenn kein Helfer da ist, stecken Sie eine Metallstange (Montageklinge) zwischen die Radbolzen und legen Sie sie auf den Boden

Entfernen Sie die Halterung (siehe Ersetzen der Gazelle-Vorderradbremshalterung) und setzen Sie sie ein neben dem Träger, damit sich der Bremsschlauch nicht dehnt.

WARNUNG: Treten Sie nicht auf das Bremspedal, wenn der Bremssattel entfernt ist.

Ersetzen der Bremsscheibe des Vorderrads eines Gazelle car Ersetzen der Bremsscheibe des Vorderrads eines Gazelle-Autos

Schrauben Sie die Nabenkappe mit einer Gleitzange oder einem Spezialschlüssel „50“ aus dem Standardsatz ab.

Lösen Sie die Einstellmutter mit einer Zange und entfernen Sie den Splint

Ersetzen der Bremsscheibe des Vorderrads eines Gazelle car Ersetzen der Bremsscheibe des Vorderrads eines Gazelle-Autos

Mit einem Spezialschlüssel aus dem Standardsatz oder einem 36"-Kopf die Einstellmutter abschrauben

Unter der Mutter befindet sich eine Unterlegscheibe

Ersetzen der Bremsscheibe des Vorderrads eines Gazelle car Ersetzen der Bremsscheibe des Vorderrads eines Gazelle-Autos

Halten Sie das äußere Lager vorsichtig fest, damit es nicht herausfällt, und entfernen Sie die Nabe und die Bremsscheibe.

Wir montieren eine neue Bremsscheibe auf der Nabe und schmieren den Sicherheitsgurt und die Schrauben mit Graphitfett.

Ziehen Sie die sechs Scheibenbefestigungsschrauben fest.

Wir montieren die Nabenbaugruppe mit der Scheibe am Auto in umgekehrter Reihenfolge des Ausbaus.

Wir stellen das Spiel in den Nabenlagern ein (siehe Lager ersetzen und einstellen, Manschetten vorne ersetzen Rad eines Gazelle-Autos).

Der weitere Zusammenbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.