Die Haube wird bei der Demontage des Motors, dem Ausbau des Zylinderkopfes und anderen Arbeiten entfernt

Vor dem Abnehmen der Haube und generell bei Reparaturarbeiten empfiehlt es sich, immer den Minuspol von der Batterie zu entfernen.

Entfernen des Haubenschlosses und seines Antriebs

Haubenschloss und Antrieb entfernen

Lösen Sie mit zwei „8“-Schlüsseln die Befestigung der Antriebsstange des Motorhaubenschlosses.

Haubenschloss und Antrieb entfernen

Lösen Sie mit einem 10-mm-Schraubenschlüssel die Schraube, mit der das Stangengehäuse befestigt ist.

Haubenschloss und Antrieb entfernen

Lösen Sie mit einem 12-mm-Schlüssel die Schraube, mit der das Stangengehäuse befestigt ist, und entfernen Sie die Stange von der oberen Platte der Kühlerverkleidung.

Haubenschloss und Antrieb entfernen

Lösen Sie mit einem 8er-Schlüssel die vier Schrauben, mit denen das Schloss an der Verkleidungsplatte befestigt ist

Haubenschloss und Antrieb entfernen

Entfernen Sie die Sperre und den Anschlag mit der Klemme

Haubenschloss und Antrieb entfernen

Lösen Sie mit einem 10-mm-Schraubenschlüssel die beiden Schrauben, mit denen der Sicherheitshaken an der Haube befestigt ist

Haubenschloss und Antrieb entfernen

Entfernen Sie den Sicherheitshaken zusammen mit der Feder.

Haubenschloss und Antrieb entfernen

Verwenden Sie eine Schiebezange oder einen 36-mm-Schraubenschlüssel, um die Stiftmutter abzuschrauben

Haubenschloss und Antrieb entfernen

Entfernen Sie den Stift zusammen mit der Feder und der Unterlegscheibe.

Nachdem wir die Teile in umgekehrter Reihenfolge eingebaut haben, stellen wir das Schloss ein, wofür:

- Nachdem Sie die Stiftmutter gelöst haben, verwenden Sie einen Schlitzschraubendreher, um den Stift festzuziehen oder abzuschrauben. Stellen Sie dabei sicher, dass die Haube in der geschlossenen Position fest sitzt, die Verriegelung einwandfrei funktioniert und kein Spiel vorhanden ist.

Haubenschloss und Antrieb entfernen

Dann ziehen Sie die Stiftmutter fest und halten Sie sie mit einem Schraubendreher gegen Drehen.

Abnehmen der Haube

Wir arbeiten mit einem Assistenten zusammen.

Öffnen Sie die Motorhaube.

Abnehmen der Haube

Halten Sie die Haube fest und lösen Sie mit einem 12-mm-Schraubenschlüssel die vier Schrauben, mit denen die Haube an den Scharnieren befestigt ist.

Unter den Schraubenköpfen sind Feder- und Unterlegscheiben angebracht.

Abnehmen der Haube

Entfernen Sie die Haube

Montieren Sie die Haube und richten Sie die Scharniere an ihren Markierungen auf der Haube aus.

Wenn die Haube neu ist, muss nach der Installation ihre Position in der Öffnung angepasst werden.

Dazu lösen Sie die Schrauben, mit denen die Haube an den Scharnieren befestigt ist, senken sie ab und stellen gleichmäßige Abstände ein.

Heben Sie die Haube vorsichtig an, ziehen Sie die Schrauben fest und prüfen Sie dann, ob sie richtig in der Öffnung sitzt.

Die Einstellung führen wir bei abgenommenem Haubenschloss durch.

Beim Öffnen darf die Haube die Verkleidung der äußeren Frontplatte nicht berühren.

Bei Bedarf können Sie die Position der Haube ändern.

Haube entfernen

Lösen Sie dazu mit einem 12-mm-Schraubenschlüssel die Schrauben, mit denen die Haubenscharniere an der Karosserie befestigt sind, und verschieben Sie die Scharniere innerhalb der Schlitze.

Gleichzeitig wird die Hinterkante der Haube abgesenkt bzw. angehoben.

Abnehmen der Haube

Die Position der Vorderkante wird durch zwei Gummianschläge mit Gewinde an der Frontplatte eingestellt.

Nach der Montage der Haube stellen wir deren Verriegelung ein

Sprache auswählen