Wir entfernen den Ölbehälter bei Motorreparaturen oder wenn das Ölbehältersieb verstopft ist und der Motor keinen Öl mehr hat

Wenn dem Motor das Öl ausgeht, beginnt die Öldruck-Notleuchte zu leuchten.

So entfernen und installieren Sie den Ölbehälter des VAZ-21114-Motors

Lassen Sie das Öl aus dem Kurbelgehäuse des Motors ab.

Verwenden Sie dazu einen Schraubenschlüssel oder einen 17-mm-Steckschlüssel, um die Ablassschraube zu lösen.

Wir stellen einen breiten Behälter für Altöl mit einem Volumen von mindestens 4 Litern unter das Loch und lassen das Öl ab, indem wir den Stopfen manuell abschrauben.

Nachdem Sie den Stecker abgewischt haben, ziehen Sie ihn mit einem Drehmoment von 35 - 45 Nm fest.

So entfernen und installieren Sie den Ölbehälter des VAZ-21114-Motors

Entfernen Sie den rechten Kotflügel der Antriebseinheit

Entfernen Sie die untere Abdeckung des Kupplungsgehäuses.

So entfernen und installieren Sie den Ölbehälter des VAZ-21114-Motors

Lösen Sie mit einem 10-mm-Steckschlüssel die 16 Schrauben, mit denen die Ölwanne befestigt ist

So entfernen und installieren Sie den Ölbehälter des VAZ-21114-Motors

Entfernen Sie die Palette

So entfernen und installieren Sie den Ölbehälter des VAZ-21114-Motors

Entfernen Sie die Ölwannendichtung

So entfernen und installieren Sie den Ölbehälter des VAZ-21114-Motors

Lösen Sie mit einem 10-mm-Steckschlüssel mit Verlängerung zwei Schrauben 1, mit denen der Ölbehälter am Hauptlagerdeckel befestigt ist, und Schraube 2, mit denen der Ölbehälter am Ölpumpengehäuse befestigt ist.

So entfernen und installieren Sie den Ölbehälter des VAZ-21114-Motors

Wir entfernen das Ölsammelrohr aus dem Loch im Pumpengehäuse und entfernen den Ölsammler

So entfernen und installieren Sie den Ölbehälter des VAZ-21114-Motors

Die Verbindung zwischen der Ölsammelleitung und dem Pumpenkörper ist mit einem Gummiring abgedichtet

Wenn der Ring Risse aufweist oder seine Elastizität verloren hat, muss er ersetzt werden.

Bevor Sie den Ölbehälter installieren, reinigen Sie dessen Netz, spülen Sie ihn mit Lösungsmittel aus und blasen Sie ihn mit Druckluft aus.

Bauen Sie den Ölbehälter in umgekehrter Reihenfolge ein.

Wir reinigen die Passflächen des Zylinderblocks, des Ölpumpengehäuses, des hinteren Öldichtungshalters der Kurbelwelle und der Kurbelgehäusewanne von den Resten der alten Dichtung, des Dichtmittels und des Öls.

Tragen Sie eine dünne Schicht Dichtmittel auf die Verbindung des Ölpumpengehäuses und des hinteren Öldichtungshalters der Kurbelwelle mit dem Zylinderblock auf.

Bauen Sie die Ölwanne mit einer neuen Dichtung in umgekehrter Reihenfolge ein.

new

Die Reparatur der Kurbelwelle besteht aus dem Nachschleifen der Haupt- und Pleuellagerzapfen auf die nächste Reparaturgröße

Der hydraulische Kupplungsausrücker (Abb. 1) von Fahrzeugen der UAZ-31512-Familie besteht aus einem aufgehängten Pedal 19, einem Hauptzylinder 5, einer Hydraulikleitung 4, einem Hydraulikschlauch 24...