In der folgenden Reihenfolge entfernen:

  • 1. Öl aus Getriebe und Verteilergetriebe ablassen.
  • 2. Entfernen Sie die Abdeckung der Karosseriebodenluke über dem Getriebe.
  • 3. Entfernen Sie die Kupplungsausrückgabel.
  • 4. Entfernen Sie den Kupplungsausrücklagerdeckel und trennen Sie den Lagerschmierschlauch davon.
  • 5. Entfernen Sie den Rahmenquerträger, der sich unter der Feststellbremse befindet.
  • 6. Entfernen Sie die Schalthebel von Getriebe und Verteilergetriebe (verschließen Sie das offene Loch im Getriebe mit einem provisorischen Stopfen).
  • 7. Stützen Sie den Motor von unten mit einem Wagenheber oder einer anderen Vorrichtung ab.
  • 8. Die hinteren Motorlager abschrauben und zerlegen.
  • 9. Gelenkwellenflansche trennen.
  • 10. Entfernen Sie den Feststellbremshebel.
  • 11. Trennen Sie die flexible Welle des Tachometers.
  • 12. Entfernen Sie die vier Muttern, mit denen das Getriebe am Kupplungsgehäuse befestigt ist.
  • 13. Bewegen Sie das Getriebe zusammen mit dem Verteilergetriebe (Einheit) zurück, bis die Eingangswelle aus dem Kupplungsgehäuse austritt.
  • 14. Senken Sie das Gerät ab. Installieren Sie das Gerät in umgekehrter Reihenfolge am Fahrzeug.

Ausbau des Getriebes bei Fahrzeugen der UAZ-3741-Familie

In der folgenden Reihenfolge entfernen:

  • 1. Öl aus Getriebe und Verteilergetriebe ablassen.
  • 2. Entfernen Sie die Kupplungsausrückgabel.
  • 3. Entfernen Sie den Kupplungsausrücklagerdeckel und trennen Sie ihn vom Lagerschmierschlauch.
  • 4. Trennen Sie die Schaltstangen vom Schaltmechanismus und vom Verteilergetriebe.
  • 5. Stützen Sie den Motor von unten mit einem Wagenheber oder einer anderen Vorrichtung ab.
  • 6. Die hinteren Motorlager abschrauben und zerlegen.
  • 7. Gelenkwellenflansche trennen.
  • 8. Trennen Sie das Feststellbremskabel.
  • 9. Trennen Sie die flexible Welle des Tachometers.
  • 10. Entfernen Sie die vier Muttern, mit denen das Getriebe am Kupplungsgehäuse befestigt ist.
  • 11. Ziehen Sie die Maschine zurück, bis die Eingangswelle aus dem Kupplungsgehäuse austritt.
  • 12. Senken Sie das Anbaugerät ab.

Installieren Sie das Gerät in umgekehrter Reihenfolge am Fahrzeug.

Getriebe vom Verteilergetriebe trennen

  • 1. Installieren Sie die Maschine senkrecht auf der Feststellbremstrommel.
  • 2. Direktgang im Verteilergetriebe einlegen.
  • 3. Entfernen Sie die drei Stehbolzen und zwei Schrauben, mit denen das Getriebe am Verteilergetriebe befestigt ist.

Getriebe vom Verteilergetriebe trennen

Abb. 3. Trennen des Getriebes vom Verteilergetriebe

  • 4. Heben Sie das Getriebe an und trennen Sie es vom Verteilergetriebe (Abb. 3).
  • 5. Nach dem Ausbau des Getriebes verbleibt das Verteilergetriebe auf der Dichtung, der Aufhängungsplatte, der zweiten Dichtung und dem Druckring des Lagers der Zwischenwelle des Getriebes.